MK Zimmervermietung  -




Frau
B. Markovic
Panscheberg  27
38239 Salzgitter/ OT Thiede

Mobil:      0172 / 45 66 407

Anreise: täglich ab  16 Uhr
Abreise: täglich bis 9  Uhr










 AGB für Vermietung „MK Zimmervermietung“

       
Wir vermieten an Feriengästen & Monteure
 
 
 
Liebe Gäste,
wir gebe uns große mühe Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.
Dazu gehört auch, dass Sie wissen sollen, welche Leistungen wir erbringen und welche Verbindlichkeiten Sie uns gegenüber haben.
Mit Ihrer schriftlichen oder mündlichen Buchung erkennen Sie unsere AGBs an.



Bitte beachten Sie deshalb unsere AGB.
 



1.Geltungsbereich
Diese Geschäftsbedingungen gelten für die zeitweise Überlassung der Ferienwohnung zur Beherbergung und werden mit einer Buchung schriftlich oder mündlich anerkannt.
Die Unter - oder Weitervermietung der überlassenen Ferienwohnung sowie deren Nutzung zu anderen als Beherbergungszwecken bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der MK Zimmervermietung.
Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anwendung, wenn dies vorher schriftlich vereinbart wurde.

2. Buchung und Reservierung
Die Reservierung der Ferienwohnung erfolgt per Telefon, Email, SMS oder direkt mündlich.
Bestätigung erhält der Gast mündlich oder schriftlich in Form von Email, SMS, FAX oder persönlich.
Der Abschluss einer Buchung kommt durch die mündliche, schriftliche, fernmündliche oder elektronische Beauftragung des Gastes zur Reservierung der Ferienwohnung zustande. Buchungsbestätigung erhalten Sie schriftlich per Mail oder Fax, SMS, mündliche Buchungsbestätigungen z.B. am Telefon.
Der Gastaufnahmevertrag wird schriftlich abgeschlossen mit Unterschrift des Mieters wirksam.
Durch die Reservierung erkennen der Besteller und die mit ihm angemeldeten Gäste diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen im vollen Umfang an.
Die reservierte Ferienwohnung steht den Gästen am Anreisetag ab 16:00 Uhr zur Verfügung und muss am Abreisetag bis 9:00 Uhr geräumt sein. Frühere Check in /out Zeiten bitte anfragen.
 
3. Leistungen, Preise, Zahlung und Aufrechnung
Die Ferienwohnung ist verpflichtet, die vom Kunden gebuchte Ferienwohnung bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen.
Der Kunde ist verpflichtet die für die Überlassung der Ferienwohnung vereinbarten Preise zu zahlen.
Das Begleichen der Rechnung erfolgt vorab per Überweisung vor Anreise (Überweisungsbeleg per Mail). In einigen Fällen behalten wir uns vor die Zimmerrechnung sofort, bei Anreise und Schlüsselübergabe zu berechnen, diese ist ohne Abzug fällig.
Vereinbarte Mietzahlungen bei Langzeitanmietung bei Monatsbuchungen sind vorab zu begleichen. Erfolgt keine Zahlung binnen 2 Tagen ist das Mietverhältnis mit sofortiger Wirkung erloschen.
Sonstige Zahlungskonditionen können separat vereinbart werden.
Die Preise können vom Vermieter geändert werden, wenn der Kunde nachträglich Änderungen der Anzahl der gebuchten Gäste (Aufbettungen) oder der Aufenthaltsdauer der Gäste wünscht und der Vermieter dem zustimmt.
Die Reservierungsdaten sind für beide Vertragsparteien bindend.
Nichtzahlungen werden zur Anzeige gebracht.
Lastminute oder Winter/ Sommerpreise / Wochenendangebote für Ferienwohnungen werden individuell Angeboten und sind Sache des Vermieters.
Der vereinbarte Übernachtungspreis versteht sich inkl. Nebenkosten wie Strom, Gas, Wasser bei einem normalen Verbrauch gerechnet.
Zusätzliche Wünsche  z.B. extra Kühlschrank etc. stellen wir Ihnen gern nach Bedarf zur Verfügung und werden nach Verbrauch extra abgerechnet.
Bettwäscheservice/ Wäschepaket inkl. (Bereitstellung einer kompletten Bettwäsche mit Laken und 1 Kissen ,die in regelmäßigen Abständen gereinigt wird. Bei Langzeitmiete, ist eine 14 tägige Reinigung).
Reinigung, kommt in regelmäßigen Abständen (Reinigungsfrau).
Zwischen Reinigung werden extra berechnet. Insbesondere bei starken Verunreinigungen der Ferienwohnung behalten wir uns vor und dies in Rechnung zu stellen.
Der Mieter verpflichtet sich, die Ferienwohnung sauber zu halten. Sollte dies zeitlich nicht möglich sein, bieten wir einen zusätzlichen täglichen Reinigungsservice für 30 € an.
Wird die Wohnung in einem stark verschmutzten Zustand zurückgegeben, werden dem Mieter zusätzlich 100 € für die Endreinigung berechnet.
Abfalltrennung in Salzgitter, Müll wird sortiert nach Kunststoffe, Bio, Pappe, Glas und Restmüll, hierfür stehen Ihnen 4 Behälter zur Verfügung in 3 Sprachen.
 
4. Rücktritt des Kunden (Abbestellung, Stornierung)
Storniert ein Kunde seine bestätigte Reservierung oder tritt diese nicht an, werden ihm folgende Kosten in Rechnung gestellt:
*ab dem 10. Tag vor Anreisetermin > 50 % des Übernachtungspreises (nur für das Anreisedatum)
*ab dem 3. Tag vor Anreisetermin > 80 % des Übernachtungspreises (drei Nächte vom Anreisedatum)
*ab direkten Anreisetermin 100% des Übernachtungspreises bis zu drei Nächte vom Anreisedatum)
*wird die Reservierung nicht vollständig genutzt (eher Abreise) werden auch für den gewünschten Zeitraum 80 % bis Ende der Reservierung in Rechnung gestellt.
 
5. Rücktritt der Ferienwohnung
Wird eine vereinbarte Vorauszahlung auch nach Verstreichen einer der Ferienwohnung gesetzten angemessenen Nachfrist mit Ablehnungsandrohung nicht geleistet, so ist die Ferienwohnung zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.
Ferner ist der Vermieter berechtigt aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag zurückzutreten, z.B. wenn höhere Gewalt oder andere von der Ferienwohnung nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen, der Vermieter begründeten Anlass hat, z.B. Wandalismus Wasserschäden, Frostschäden, etc. dass die Inanspruchnahme der Mietleistungen den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Vermieters in der Öffentlichkeit gefährden kann.
Der Vermieter hat den Kunden unverzüglich von der Ausübung des Rücktritts in Kenntnis zu setzen.
Bei berechtigtem Rücktritt des Vermieters entsteht kein Anspruch des Kunden auf Schadenersatz.
 
6. Haftung der Einrichtung
Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen der Ferienwohnung auftreten, so wird der Vermieter versuchen, unverzüglich um Abhilfe zu sorgen.
Dem Mieter ist nicht gestattet, sich beim Einwohnermeldeamt anzumelden!
Für eingebrachte Sachen haftet der Vermieter nicht.
Bei Abhandenkommen oder Beschädigung der PKW oder Fahrräder auf dem Parkplatz bedeutet nicht dass der Vermieter deren Inhalt oder ähnliches haftet.
Der Gast benutzt die Einrichtungen auf eigene Gefahr.
Fundsachen werden nur auf Anfrage, Risiko und Kosten des Gastes nachgesandt. Nach Ablauf einer vierwöchigen Aufbewahrungsfrist nicht mehr verfügbar.
Die Einrichtung ist pfleglich zu behandeln. Durch den Mieter schuldhaft verursachte Schäden z.B. Einrichtungsgegenstände zerstört oder fehlende Inventare werden diesem in Rechnung gestellt.
Beschädigungen sind unaufgefordert dem Vermieter zu melden.
Instandhaltung der Ferienwohnung behalten wir uns vor die Whg zu betreten und den Schaden zu beseitigen.
Bei Schlüsselverlust Stk. 50,00 €, zzgl. 19 % MwSt. werden dann in Rechnung gestellt.
RAUCHEN - Das Rauchen ist in einigen unseren Ferienwohnungen (wird ihnen bekannt gegeben in welcher Whg. geraucht werden darf) nicht gestattet. Wird doch in den Nicht Raucher Wohnung geraucht, berechnen wir eine Sonderreinigung von 200,00 €.
Für Raucher stehen unsere Rauchergästewohnungen zur Verfügung hier ist das Rauchen in den Küchen gestattet, jedoch nicht in den Zimmern.
Durch Rauchen Verursachte Schäden an Möbelstücke, Gardinen, Bettwäsche oder Dekorationsgegenstände werden dem Gast in Rechnung gestellt.
Sollte es sein, das in der Pension (nicht Raucher Wohnung) geraucht wird und es entsteht ein Brand, haftet der Gast zu 100 % für den gesamten Schaden sowie der Folgeschäden und den Einsatz der Feuerwehr.

8. Mitgebrachte Einrichtung
Mitzubringen eigener Gegenstände (Kühlboxen oder ähnlich) ist untersagt. Wenn Gäste jedoch diese mitbringen (Schränke, Waschmaschine, Kühlboxen, Computer usw. wird hiermit darauf hingewiesen, dass dies ein sofortiger Kündigungsgrund (Mietverhältnis) ist.  Für elektronische Geräte wie aufgezählt, erheben wir eine Tagesgebühr von 2 EURO pro Person pro Tag. Sollten Schäden durch die mit gebrachten Gegenstände in der Pension entstehen, Wasserschäden oder Brandschäden haftet der Gast zu 100 % für den gesamten Schaden sowie der Folgeschäden.

7. Datenschutz
Der Vermieter verpflichtet sich alle Daten vertraulich zu behandeln und diese nur zur Abwicklung des konkreten Geschäfts zu nutzen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
 
8. Änderungen der AGB
Der Vermieter behält sich vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die AGB werden auf Wunsch per Email oder per Post an interessierte Kunden zugesandt. Widerspricht der Kunde innerhalb von zwei Wochen nach Bekanntgabe nicht schriftlich, auch per Email, so gelten diese als genehmigt.
 
 
Gültig ab dem
01.01.2018
 
 
 
 

 
 
 

Webinhalte & Gestaltung Frau B. Markovic


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint